Aufschwung

Aufschwung

Nützliches Wissen Nr. 11:

Der Aufschwung ist eine Phase des Konjunkturzyklus und wird auch als Erholung oder Expansionsphase bezeichnet. Er ist geprägt durch steigende Auftragsbestände und Produktionen und das Sinken der Arbeitslosenquoten, bei einem noch relativ geringem Preisanstieg sowie niedrigen Zinsen. Siehe auch Depression.

Unnützes Wissen Nr. 11:

Der Aufschwung, auch Immelmann genannt, ist eine Kunstflugfigur und besteht aus einem halben Überschlag und einer unmittelbar anschließenden halben Rolle. Der halbe Überschlag wird aus der Horizontalen kommend ansteigend nach oben bis zur Rückenlage geflogen. Mit einer halben Rolle wird dann wieder in die Normalfluglage gerollt.